September 25, 2022

Restbestände & Mängelexemplare

Bestellung formlos per Email, Kauf gegen Rechnung, Versand nach Bezahlung, Preise incl. MWST / zuzügl. Versand

Kaktusblüte

Romantische Liebesgeschichte aus Bremen

Johanna arbeitet Tag und Nacht, um genügend Geld zusammenzukratzen. Sie zahlt einen horrenden Kredit ihres nichtsnutzigen Bruders ab, um die kränkelnden Eltern vor der Pfändung des Eigenheims zu schützen. Jo schämt sich für ihre Familie und verheimlicht ihre Situation.
Als sie eines Nachts in einer Diskothek ihren Frust im Alkohol ertränkt, wirft sie sich auf peinliche Weise einem Traumtypen an den Hals. Einige Tage später muss sie feststellen, dass es sich um den Besitzer des Café Anderson handelt – ihren neuen Chef.
Es prickelt gewaltig zwischen Mike und Jo, doch ihre Lage erlaubt ihr nicht, ihn an sich heranzulassen. Sie begegnet ihm mit beißender Arroganz, woraufhin er ihr spöttisch den Spitznamen Kaktus verpasst.
Als ihr Bruder ins Café einbricht und die Tageseinnahmen stiehlt, bricht Johannas Lügengerüst zusammen und sie muss sich entscheiden, was ihr im Leben wirklich wichtig ist.

Restbestand:

Ich habe noch 5 Printexemplare des Romans „Kaktusblüte“ aus der Reihe Cafe au lait anzubieten. Da der Verlag Bookshouse, bei dem die Reihe erschienen ist, nicht mehr existiert, werden auch die Bücher zurzeit nicht mehr verkauft.

Stück 5,00 Euro

Mörderische Psychospiele

Thriller zwischen Elbe, Weser und Nordsee

In Hemmoor, einem kleinen Ort im Elbe-Weser-Dreieck, wird eine seit Jahren leer stehende Villa abgerissen. Dabei findet man die Leiche einer lange vermissten Frau. Lokalreporter Mark Hansen und Redakteurin Elisabeth (Lissy) Wilhelm aus der Kleinstadt Zeven recherchieren. Louisa Kemper, Psychologiestudentin in Bremen, lässt sich auf ein Experiment zum Thema Stockholmsyndrom ein. Während Mark und Lissy Schritt für Schritt die Zusammenhänge erkennen, manipuliert ein Psychopath auf perfide Weise das Experiment. Je näher die Journalisten dem Täter kommen, umso gefährlicher wird es für Louisa.

Einige Messeexemplare zum Sonderpreis!

Stück: 5,00 Euro.