Sara-Maria Lukas (Bea Lange)

Autorin, Romance, Erotik-Romance, Romantic thrill



Soft-BDSM Erotik und Liebe mit einer guten Prise Humor                                

erschienen bei Plaisir d'Amour                       

 Cool down, Püppchen

Teil 3 der Reihe Hard & Love

Michelle ist verheiratet mit dem reichen Patrick, der zu Beginn ihrer Ehe ihre Sehnsucht nach Dominanz und Unterwerfung auf eine väterlich liebevolle Art erfüllte. Das ist allerdings lange vorbei, die Ehe unglücklich. 

Als sie von vier raubeinigen Brüdern auf einen einsamen Hof an der Elbe entführt wird, die von ihr fordern, die pädophilen Neigungen ihres Ehemanns nicht länger zu decken, sondern ihn bei der Polizei anzuzeigen, wehrt sie sich vehement – nicht nur gegen die ungeheuerlichen Verdächtigungen, sondern auch gegen ihre Gefühle für Tyler, einen der Entführer. Die Situation erregt Michelle ungewollt über alle Maßen, was Tyler nicht verborgen bleibt. 

Tyler Carter, ehemaliger New Yorker Cop und nun Privatdetektiv, empfindet tiefe Verachtung für die Frau, die vermeintlich die pädophilen Neigungen ihres Mannes deckt. 

Doch auch Michelle ist ein Opfer ...

 


Keep calm, Lady

 Teil 2   der Reihe Hard & Love

Emma ist vernünftig, intelligent und emanzipiert. Niemand weiß, dass sie heimlich in ihren Boss Steven Carter verliebt ist und sich nächtlichen devoten Lustschmerz-Fantasien mit ihm hingibt. 
Für Steven Carter zählt nur das Geschäft. Sex und BDSM-Spiele ohne Verpflichtungen dienen seiner Entspannung - für Liebe hat er weder Zeit noch Nerven. Doch alles ändert sich, als seine Mitarbeiterin Emma einen Nervenzusammenbruch erleidet und er sich um sie kümmern muss. 
Hilflos steht er vor dem heulenden Elend und weiß sich nur einen Rat: Cat und seine Brüder müssen helfen. Kurzerhand bringt er Emma auf das geerbte Anwesen an der Elbe - dabei nicht bedenkend, dass sie von den BDSM-Vorlieben der Carter-Brüder erfahren könnte.


 

Shut up, Kätzchen

Teil 1 der Reihe Hard & Love

Erst bringt Charlottes Freund sie um Job, Wohnung und Erspartes, dann stirbt auch noch Bauer Harmsen, auf dessen Hof ihre vom Schlachter geretteten Gnadenbrotpferde wohnen. Sie muss Stall und Weide verlassen, weil die Erben, Harmsens Verwandte aus den USA, anreisen.
Charlotte weiß nicht wohin und fälscht in ihrer Not einen Erbpachtvertrag. Ein Fehler, wie sie mit eiskalter Gewissheit erkennt, als die Erben vor ihr stehen. Es sind fünf Kerle mit Körpern aus Stahl, und einer von ihnen fixiert sie mit messerscharfem Blick, der ihr heiße Schauer den Rücken herunterjagen lässt. Er wird sie wie eine Fliege zwischen seinen Fingern zerquetschen, sobald ihr Schwindel auffliegt.
Frauen sind Abschaum, weiß Logan, seitdem seine letzte BDSM-Gespielin ihn verraten, betrogen und gesellschaftlich ruiniert hat. Doch dann steht auf dem geerbten Hof in Deutschland diese dreckverschmierte, trotzige Zicke vor ihm, und ihre Augen senden Blitze direkt in sein Herz. Plötzlich will Logan nur noch eins: seine Lippen heiß auf ihre pressen!